Magnetfeldtherapie

Erst wenn wir schenken ohne jegliche Erwartung – auch nicht die der Dankbarkeit – geben wir von Herzen!“
(Claudia Fabian)

MagnetfeldtherapieMit Hilfe der VITORI® Premium Kristallmatte bieten wir Magnetfeldtherapie, Frequenzfeldtherapie, Biophotonen-Lichttherapie und Infrarot-Tiefenwärme.

Die bestmögliche Wirkung wird bei einer Anwendung von 1-2 mal wöchentlich für 30 bis 60 Minuten Dauer erzielt.

Pulsierende Magnetfeldtherapie: Auch bekannt als PEMF-Therapie ist eine nicht-invasive Methode, die sich auf die Nutzung von Magnetfeldern in unterschiedlichen Frequenzen konzentriert.

Als Therapieform finden Magnete unterschiedlichster Art bereits seit Jahrtausenden Anwendung. Im antiken China z.B. wurden die speziellen Eigenschaften mit dem Qi, unserer Lebensenergie, in Verbindung gebracht. Schon Hippokrates hat Magnetismus bei seinen Behandlungen eingesetzt. Im Mittelalter, der Renaissance und im 19. Und 20. Jahrhundert befindet sich die Magnetfeldtherapie auf ihrem Siegeszug durch die Welt der alternativen Therapieformen.

Heute wird die Magnetfeldtherapie noch immer in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. In der Matte sind pulsierende Magnetspulen verbaut, die auf die genaue Herz-Zahl eingestellt werden können und so z.B. stimmungsaufhellend, harmonisierend und entspannend aber auch vitalisierend und bewusstseinserhöhend wirken (z.B. 1 Hz wirkt stimmungsaufhellend, 5 Hz ideal für Meditationen – Bewusstseinserhöhung, 7 Hz Seelenfrieden, 12 Hz Verbesserung der Auffassungsfähigkeit, 15 Hz ideal bei Konzentrations- und Lerntätigkeiten, 25 Hz Stärkung des Selbstvertrauens usw.).

Man unterteilt hier:

  • Delta Wellen von 1-3 Hz (tiefste Entspannung wie in einer Trance)
  • Theta Wellen von 4-8 Hz (verhelfen in einen meditativen Zustand, Kreativität und Intuition sind besonders präsent
  • Alpha Wellen von 9-14 Hz (erzeugen ein ruhiges und wohliges Gefühl, zufriedener Zustand)
  • Beta Wellen von 15-30 Hz (stärkt die geistige Aktivität, das Denken und den Fokus, energetisiert den Körper – bei 30 Hz wirken die Wellen entwässernd)

Das Magnetfeld kann individuell eingestellt und zugeschaltet werden.
Nicht anzuwenden bei Schwangerschaft, Herzleiden, Herzschrittmacher, Epilepsie und anfallartige Nervenerkrankungen, Angina pectoris.

Biophotonen-Lichttherapie
Von den Anfängen der Erforschung dieser Phänomene, dass Lichtemissionen mit der zellulären Gesundheit in Zusammenhang stehen können, bis zur heutigen fortschrittlichen Technologie hat die Biophotonentherapie eine bemerkenswerte Entwicklung durchgemacht. Durch die Lichtstimulation und -resonanz kann ein therapeutischer Effekt auf den Körper erzielt werden. Die roten Biophotonenpunkte der Kristallmatte senden monochromatisches, kohärentes Licht mit einer Wellenlänge von 660nm aus.

Infrarot-Tiefenwärme
Das Infrarotlicht kann tief in das Gewebe eindringen und wohltuende Wärmeeffekte gerade bei Schmerzen erzielen. Das infrarote Licht hat die Fähigkeit, anders als eine normale Heizdecke, die Moleküle in unserem Gewebe in Schwingung zu versetzen, ähnlich der Wellen einer Klangschale.

Die erzeugte Wärme resultiert aus dieser Schwingung und wird damit direkt im Körper erzeugt. Die erzeugte Wärmeenergie geht fast ausschließlich an den zu erwärmenden Körper und wird nicht an die Umgebungsluft abgegeben.

Mit dieser Therapieform machen wir den therapeutischen Effekt eines angenehmen Sommertags zu jeder Zeit verfügbar und bieten die Kraft der Sonne (und damit die körpereigene Produktion von D3) ohne schädliche UV-Strahlung!

Die Tiefenwärme kann von 35 Grad bis 70 Grad variabel eingestellt werden und mit den anderen Programmen kombiniert werden.
Bei Kindern und älteren Menschen werden geringere Temperaturen gewählt, genauso bei Venenschwäche. Bei einer Schilddrüsenüberfunktion sollte von der Nutzung der Infrarot-Tiefenwärme abgesehen werden.

Negativ Ionen
Diese werden durch das ionisierte Mineralgewebe dauerhaft ausgesendet. Negativ-Ionen kommen natürlich in der Luft vor, insbesondere in der Nähe von Wasserfällen, an Stränden, in Wäldern und in der Nähe von Gewässern wie Seen oder Flüssen.

Sie können dazu beitragen, die Luft von schädlichen Partikeln wie Staub, Pollen, Schimmel oder Bakterien zu reinigen, indem sie die Teilchen zu größeren Clustern formen, die leichter vom Körper ausgeschieden werden können. Dadurch kann die Luftqualität in Innenräumen verbessert werden, weshalb sich auch viele Luftreiniger das Prinzip der Ionisierung zunutze machen.

Zusätzlich wird neben der Luftreinigung den Negativ-Ionen noch eine positive Wirkung auf das Wohlbefinden zugesprochen. In Gebieten, in denen sich viele negative Ionen befinden, fühlen wir uns besonders glücklich, z.B. im Wald oder am Meer.

An Wasserfällen finden sich z.B. 30.000-80.000 Anionen/cm³. Am Stadtrand, auf Feldern und Wiesen sind es immerhin noch 1000-3000, während sich in einem belüfteten und klimatisierten Zuhause nur 10-100 Anionen pro cm³ befinden.

Für unser Wohlbefinden wären mindestens 400 bis 1000 Negativ-Ionen pro cm³ ratsam, höher wäre natürlich besser.
Und jetzt zur VITORI® Premium Kristallmatte: Sie erzeugt ganze 7000 Negativ-Ionen pro cm³ und bietet so eine Fülle an Anionen in der Luft, wie sie sonst nur in Gebirgs- oder Meeresluft zu finden ist.

7 Edelsteine für unsere Haupt-Chakren im Körper
Kristalle werden als Unterstützer gesehen, die inneren Bedürfnisse und das emotionale Gleichgewicht zu lenken. Es gibt 7 Hauptchakren (Energiezentralen) entlang der Wirbelsäule, die jeweils mit bestimmten physischen, emotionalen und spirituellen Aspekten in Verbindung gebracht werden. Sie regulieren den Fluss der Lebensenergie (Prana).

  1. Roter Jaspis Wurzel Chakra
  2. Goldener Jadeit Sakral Chakra
  3. Gelber Achat Solarplexus
  4. Grüner Aventurin Herzchakra
  5. Blauer Chalcedon Halschakra
  6. Hellblauer Lapislazuli Stirnchakra
  7. Lilafarbener Amethyst Kronenchakra

Diese Steine sind in der Matte nach den Chakras angeordnet und helfen, die göttliche Ordnung im Körper herzustellen und bieten Schutz vor Anhaftungen, unterstützen die Balance der Chakren und somit die persönliche Entwicklung, die Entspannung und das emotionale Gleichgewicht.

Termine nach Vereinbarung
Dauer wählbar 30 Minuten oder 60 Minuten, Programme werden nach den individuellen Bedürfnissen gewählt, ob entspannend oder anregend.
Kosten für einmalige Behandlung zum Kennenlernen:
40,- € für 60 Minuten
25,- € für 30 Minuten

Sonderpreise:
Vergünstigte 10er Karte für 60 Minuten: 350,- €
Vergünstigte 10er Karte für 30 Minuten: 200,- €

Im Hintergrund kann je nach Wunsch Musik zur Unterstützung der Heilfrequenz leise erklingen.
Empfehlung: 1-2 x wöchentlich, mindestens aber einmal pro Woche, um gute Heilerfolge zu erzielen.