background
Heike's Energiequell bei facebook

Lomi-Lomi Ganzkörper-Öl-Massage

Das höchste Gut sei die seelische Harmonie mit sich selbst
(Seneca, römischer Philosoph)

Lomi-Lomi kommt aus der traditionellen Heilkunst von Hawaii. Sie wurde von „Kahunas“ ausgeführt, den schamanischen Heiler und war ein durchaus wichtiges Element bei der Behandlung von Krankheiten. Außerdem war sie Teil von Initiationsriten beim Übergang in einen neuen Lebensabschnitt.

Jeder hawaiianische Heiler entwickelte seinen eigenen Massagestil gemäß familiärer Tradition und Überlieferung. So unterschiedlich wie die Inseln Polynesiens sind, so unterschiedlich können bei einer Lomi-Lomi die verschiedenen Massagegriffe sein: mal zart wie sanft auslaufende Wellen am Sandstrand, mal kräftig und flotter, um tiefliegende Spannungen aufzulösen.

Aber eines ist bei allen gleich: Immer mit achtsamen Eingehen auf den Klienten und mit elegant tänzerischen, schleichenden Bewegungen rund um die Massagebank. Die Massage wird mit wunderbar fließenden Bewegungen und Griffen ausgeführt und kann Blockaden sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene lösen und Harmonie von Körper, Geist und Seele wiederherstellen.

Die Behandlung beginnt traditionell mit der Rückseite des Körpers, der nach schamanischer Sichtweise der Ort der Vergangenheit ist. Dann wird die Vorderseite massiert, dabei sehr achtsam vorgegangen. Es wird ein wundervoll reines Massageöl mit karibischer Duftnote benutzt.

Nach der Massage fühlt man sich frei, leicht und wunderbar entspannt – ein neues Körpergefühl breitet sich aus.

Ich lade Sie herzlich ein, es am eigenen Körper zu spüren: diese Massage besänftigt den Geist und bringt Körper und Seele in Einklang. Sie spürt tiefliegende Blockaden auf und lässt unsere Energie wieder fließen.

ALOHA – Meine Seele grüßt deine Seele